Autor: dezentrale

Durch den Herbst mit …

20.10., 18 Uhr: Eric Töpfer, Institut für Menschenrechte 17.11., 19.30 Uhr: Josephine Apraku, Institut für diskriminierungsfreie Bildung Im Oktober und November finden wieder zwei Talks mit politischen Akteur*innen auf Zoom statt. Diese dauern jeweils eine Stunde. Anmelden könnt ihr euch per Mail an mmueller@dezentrale-ev.de. Den Zugangslink bekommt ihr dann zugeschickt. Im Oktober könnt ihr mit …

Die EuropaAkademie ist zuhause geblieben …

… und fand einfach von dort aus statt. Nachdem schon relativ früh klar war, dass es für uns in diesem Juni nicht würde nach Brüssel gehen können, wurde die Akademie kurzerhand ins Netz verlegt – mit Erfolg. Vom 01. – 05. Juni haben sich bis zu 22 Teilnehmer*innen täglich online getroffen, um mit Parlamentariern, EU-Mitarbeitern, …

Brüssel und Straßburg zeigen Solidarität in #coronazeiten

Wie EU-Parlamentspräsident David Sassoli am Mittwoch auf Twitter vermeldete, wolle das Parlament jenen beistehen, die leiden und die unermüdlich in den Krankenhäusern arbeiten. Deswegen wird das EU-Parlament jetzt zur Obdachlosen-Unterkunft, Volksküche und zum Corona-Testzentrum! Ein Teil des Parlaments in Brüssel soll nun 100 Übernachtungsmöglichkeiten bieten und die Küchen mehr als 1000 Mahlzeiten pro Tag zubereiten. …

Die EuropaAkademie 2020 wird grün!

Auch im kommenden Jahr wird der DeZentrale e.V. die EuropaAkademie in Brüssel veranstalten. Dabei wird 20 Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus ganz Deutschland die Möglichkeit gegeben, die Europäische Union und ihre Funktionsweise unmittelbar vor Ort kennenzulernen, relevante Institutionen und Akteure zu besuchen und mit ihnen zu diskutieren. 2020 werden wir uns mit dem Klimawandel in …

Das war die EuropaAkademie 2019

Politische Entscheidungen werden in zunehmendem Maße auf europäischer Ebene getroffen. Mit der EuropaAkademie reagieren wir auf diese Entwicklung und verfolgen das übergeordnete Ziel, den Teilnehmenden den Aufbau, die Strukturen und die Funktionsweise der Europäischen Union durch möglichst praxisnahe Einblicke und den direkten Austausch mit am politischen Prozess Beteiligten zu vermitteln. Mit dem diesjährige Schwerpunktthema „Was …

Bald geht’s ab nach Brüssel!

Die Vorbereitungen für die EuropaAkademie 2019 sind in vollem Gange, denn in weniger als zwei Wochen geht’s schon ab nach Brüssel. Die Teilnehmer*innen erwartet ein spannendes Programm rund um Europas Sozialpolitik. Zum Einstieg gibt’s erst einmal eine Stadtführung quer durch Brüssel und ein Planspiel im Parlament. Wir werden auch das ARD-Studio besuchen und Ralph Sina …

Was geht mich Europa an?

Stellt Euch vor, ihr geht europaweit auf die Straßen, um bessere Arbeitsbedingungen, Sozialschutz und ein existenzsicherndes Einkommen einzufordern #daysforfuture. Außerdem verlangt ihr eine neue Trinkwasserrichtlinie und transparentere Kennzeichnungen auf Lebensmitteln. Wer ist hier die richtige Adressatin für eure Anliegen? Im Jahr 2019 – dem Jahr der Europawahl – werden wir uns mit der sozialpolitischen Dimension …

Andere Länder, andere Sorgen

Gestern Morgen veröffentlichte die Süddeutsche Zeitung die Umfrageergebnisse des Council on Foreign Relations zur Europawahl 2019. Der Think Tank hatte im Februar und März mehr 46 000 Menschen zu ihren Themen für die Wahl befragen lassen. Die Ergebnisse zeigen: andere Länder, andere Sorgen. In den reichen EU-Staaten ist die Sorge vor Immigration beispielsweise größer als …

EuropaAkademie 2019: 08.-13. September in Brüssel

Auch in diesem Jahr veranstaltet der DeZentrale wieder eine EuropaAkademie!! #savethedateDa das europäische Parlament im Mai neu gewählt wird #gehtwählen, fahren wir diesmal im September nach Brüssel, um die Lage zu checken. Darüber hinaus gibt’s ja auch noch die Brexit-Verhandlungen und und und. 2019 wird ein spannendes politisches Jahr!! In der Akademie wollen wir unseren …