Die EuropaAkademie ist zuhause geblieben …

Die EuropaAkademie ist zuhause geblieben …

… und fand einfach von dort aus statt. Nachdem schon relativ früh klar war, dass es für uns in diesem Juni nicht würde nach Brüssel gehen können, wurde die Akademie kurzerhand ins Netz verlegt – mit Erfolg. Vom 01. – 05. Juni haben sich bis zu 22 Teilnehmer*innen täglich online getroffen, um mit Parlamentariern, EU-Mitarbeitern, Journalisten und Vertreter*innen von Verbänden hitzig um das Thema der EU-Klimapolitik zu diskutieren. Es rauchten Köpfe wie LAN-Kabel! Gemeinsam haben wir viel gelernt und trotz mehr als Mindestabstand und großen Altersunterschieden stellte sich während der Woche ein Gruppengefühl ein. Also haben wir uns entschlossen, dass Online Format weiterzuführen und hoffen, auch in den nächsten Monaten spannende Vertreter*innen der Politik vor die Linse zu bekommen. Seid gespannt!