Die EuropaAkademie 2020 wird grün!

Die EuropaAkademie 2020 wird grün!

Auch im kommenden Jahr wird der DeZentrale e.V. die EuropaAkademie in Brüssel veranstalten. Dabei wird 20 Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus ganz Deutschland die Möglichkeit gegeben, die Europäische Union und ihre Funktionsweise unmittelbar vor Ort kennenzulernen, relevante Institutionen und Akteure zu besuchen und mit ihnen zu diskutieren.

2020 werden wir uns mit dem Klimawandel in seiner politischen Dimension beschäftigen. Wie realistisch ist die Einhaltung des Pariser Klimaabkommens? Kann die EU tatsächlich bis 2030 ihre Emissionen um 40% senken? Wie nachhaltig ist das ökonomische und soziale Gefüge innerhalb der EU? Und welche Instrumente gibt es, dass alle Mitgliedsstaaten der EU in der Klimapolitik an einem Strang ziehen? Diese Fragen werden wir mit Abgeordneten des Europäischen Parlaments, Vertreterinnen der Europäischen Kommission sowie Nichtregierungsorganisationen und Journalist*innen diskutieren. Die Teilnehmenden erhalten so die Möglichkeit, die Institutionen und die Entscheidungsmechanismen der EU kennenzulernen und beurteilen zu können. Mit der EuropaAkademie fördern wir seit vielen Jahren die kritische, eigenständige Bewertung von politischen Zusammenhängen und die Motivation zur eigenen Meinungsbildung.

Bald könnt ihr euch hier auf der Webseite anmelden.